INEXT Glasfaser-Projekte

 

Infotech ist bekannt als regionaler Pionier in Sachen Glasfaser-Internet. Seit 2001 wurden bereits über 200 km Glasfaserleitungen im Innviertel verlegt und die Ausbau schreitet auch in weiteren Orten zügig voran.
Nachfolgend finden Sie einen Überblick der aktuellen Glasfaser-Projekte.

Nach oben

St. Marienkirchen a.H.

Bis 31. Mai 2019 haben die Bewohnerinnen und Bewohner von St. Marienkirchen am Hausruck die Möglichkeit, sich einen Internetanschluss über Glasfaser zu absoluten Sonderkonditionen zu sichern.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in St. Marienkirchen...

Nach oben

Gurten

Auch die Gurtnerinnen und Gurtner können sich ab sofort für einen Glasfaser-Anschluss anmelden. Der Aktionszeitraum läuft bis 31.05.2019, danach wird entschieden, ob ein Ausbau stattfindet oder nicht. Für eine positive Entscheidung ist eine Anschlussquote von rund 50% der Haushalte Voraussetzung.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Gurten...

Nach oben

Knittlingerweg-Brunnenweg und Engersdorf

Teile von Hohenzell, genauer gesagt der Knittlinger- und Brunnenweg sowie Engersdorf, können von superschnellem Internet über Glasfaser profitieren. Voraussetzung für den Ausbau ist, dass sich pro Aktionsgebiet ca. 50 % der Haushalte für einen Glasfaser-Anschluss entscheiden.
Die Aktionszeiträume laufen für den Knittlinger- und Brunnenweg bis 28.02.2019 und für Engersdorf bis 31.03.2019.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau für Teile von Hohenzell...

Nach oben

Gobrechtsham

Im Zuge der neuen Wasserversorgung haben die Bewohner von Gobrechtsham (Gemeinde Neuhofen) nun die Möglichkeit zu sehr günstigen Konditionen einen Glasfaser-Anschluss von Infotech nutzen zu können. Bei Anmeldung im Aktionszeitraum bis 31.03.2019 sparen Sie die Anschluss- und Aktivierungsgebühr.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Gobrechtsham...

Nach oben

Dulmading, Antiesen und Lauterbrunn

2019 werden große Gebiete von Utzenaich und Forchtenau mit Glasfasertechnologie versorgt. Durch weitere Förderzusagen besteht nun auch für die Einwohner von Lauterbrunn, Dulmading und Antiesen die Möglichkeit einen Glasfaser-Anschluss nutzen zu können. Voraussetzung für den Glasfaser-Ausbau in diesen Ortschaften ist eine ausreichend hohe Resonanz (ca. 50% der Haushalte) in Form von Glasfaser-Verträgen bis 31. März 2019.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Dulmading, Antiesen und Lauterbrunn...

Nach oben

Pattigham, Pramet und Schildorn

Derzeit werden alle Glasfaser-Anmeldungen für die drei Gemeinden gesichtet und die Machbarkeit der Anschlüsse für die einzelnen Ortschaften geprüft. Circa Anfang März bekommen die Bewohner eine Information über die weitere Vorgehensweise.

Anmeldungen sind weiterhin möglich. Vielleicht entscheidet gerade Ihre Anmeldung darüber, ob Ihr Wohngebiet erschlossen wird!
Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Pattigham, Pramet und Schildorn...

Nach oben

Schärding, Kreuzberg und Brunnenthal

Die an Glasfaser interessierten Kunden am Kreuzberg können zu einem Großteil für den Ausbau berücksichtigt werden.

Ein großer Teil von Brunnenthal wird mit Glasfaser versorgt, nur der westliche Ortsteil der Hueb-Siedlung konnte nicht berücksichtigt werden.

Durch die geringe Resonanz in Form von Kunden-Anmeldungen und der ungünstigen Fördersituation ist ein Glasfaser-Ausbau in der Innenstadt von Schärding derzeit nicht vorgesehen. Lediglich eine geringe Anzahl an Haushalten kann aufgrund der Leitungsführung von einem Glasfaseranschluss profitieren (Bahnhofstraße).

Die Grabungsarbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2019 starten.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Schärding, Kreuzberg und Brunnenthal...

Nach oben

St. Florian am Inn

Für einen Ausbau im gesamten Gemeindegebiet wurde leider nicht die angestrebte Anmeldequote erreicht. Dennoch gibt es Ortschaften, Siedlungen und Streckenabschnitte, welche aufgrund der zahlreichen abgeschlossenen Verträge einen wirtschaftlichen Glasfaser-Ausbau möglich machen. Der Start der Bauarbeiten wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 erfolgen.

Im 2. Quartal 2019 wird eine erneute Erhebung für die derzeit nicht geplanten Gebiete in die Wege geleitet.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in St. Florian...

Nach oben

Suben

Bei einer Informationsveranstaltung im Juni wurden die Gemeindebürger von Suben über die Möglichkeiten eines Glasfaser-Ausbaus informiert. Noch bis Ende des Jahres 2018 haben die Subener nun die Möglichkeit ihre unverbindlichen Interessensbekundungen abzugeben. Derzeit ist die Resonanz sehr gut, daher wird voraussichtlich im 1. Quartal 2019 eine weitere Informationsveranstaltung stattfinden, wo die Interessenten weitere Infos erhalten.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Suben...

Nach oben

Utzenaich

In Utzenaich wurde die Quote erreicht - somit wird Utzenaich mit Glasfasertechnologie ausgebaut!

Nach der Planungs- und Ausschreibungsphase wird der Tiefbau aller Voraussicht nach im Frühjahr 2019 starten.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Utzenaich...

Nach oben

Forchtenau

Leider war die Resonanz nicht groß genug, um das Gebiet vollständig mit Glasfaser versorgen zu können. Dennoch kommt der Ausbau in Teilen von Forchtenau zustande. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2019 starten.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Forchtenau...

Nach oben

Reichersberg

Die Bauarbeiten in Reichersberg sind abgeschlossen. In den nächsten Monaten werden nun die Inbetriebnahmen bei den einzelnen Kunden, die sich für einen Glasfaseranschluss entschieden haben, stattfinden.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Reichersberg...

Nach oben

Senftenbach

In Senftenbach hat sich ein Großteil der Haushalte für einen Glasfaser-Anschluss entschieden. Das Netz ist hier bereits fertig ausgebaut und seit Ende 2018 surfen die Infotech-Kunden bereits in Lichtgeschwindigkeit über Glasfaser.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Senftenbach...

Nach oben

Ort im Innkreis

Im Herbst 2016 wurde das Projekt "Glasfasergemeinde Ort" ins Leben gerufen und rund eineinhalb Jahre später konnten wir im Mai 2018 den Projektabschluss feiern. Über 180 Kunden sind in Ort im Innkreis bereits an das Infotech-Glasfasernetz angeschlossen.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Ort...

Nach oben

Weitere Orte

Auch in Ried im Innkreis, Aurolzmünster, Neuhofen, Hohenzell, Eberschwang, Mehrnbach und Mettmach gibt es bereits eine umfassende Glasfaser-Infrastruktur.

 

In vielen anderen Orten können Sie die INEXT-Dienste über Kupferleitungen nutzen. Einen Überblick gibt Ihnen unsere Verfügbarkeitskarte.

 

Wir beraten Sie gerne, wo derzeit welche Anschluss-Möglichkeiten verfügbar sind.

Zum Kontakt-Formular...

Nach oben