INEXT Glasfaser-Projekte

 

Infotech ist bekannt als regionaler Pionier in Sachen Glasfaser-Internet. Seit 2001 wurden bereits über 200 km Glasfaserleitungen im Innviertel verlegt und die Ausbau schreitet auch in weiteren Orten zügig voran.
Nachfolgend finden Sie einen Überblick der aktuellen Glasfaser-Projekte.

Lohnsburg

Durch die Infotech EDV-Systeme GmbH erhält Lohnsburg jetzt die einmalige Möglichkeit eines Glasfasernetzes. Interessierte Privatkunden können aktuell von Bandbreiten bis zu 300 MBit/s profitieren. Voraussetzung für den Ausbau ist, dass sich bis 30. April 2020 rund 50% der Haushalte für einen Anschluss entscheiden.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Lohnsburg...

Nach oben

Eberschwang

In der ursprünglichen Aktionsphase bis Ende März konnten bereits zahlreiche Anmeldungen gesammelt werden. Da es jedoch aufgrund der momentanen Ausgangsbeschränkungen bei vielen Interessenten Unsicherheiten gab und einige Kunden noch auf persönliche Beratungen warten, haben wir uns in Absprache mit den Gemeindevertretern entschlossen, die Glasfaser-Aktion für Eberschwang bis 31. Juli 2020 zu verlängern.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Eberschwang...

Nach oben

Antiesenhofen, Minaberg und Münsteuer

Nun erhält auch Antiesenhofen gemeinsam mit den benachbarten Ortschaften Minaberg und Münsteuer die einmalige Möglichkeit die Glasfaser-Technologie (FTTH – Fiber to the Home) im Gemeindegebiet verlegt zu bekommen. Voraussetzung für den Ausbau ist, dass sich bis spätestens 15. Jänner 2020 ca. 50% der Haushalte im definierten Aktionsgebiet für einen Anschluss anmelden.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Antiesenhofen, Minaberg und Münsteuer...

Nach oben

Suben

Nach einer intensiven Vertriebsphase konnten im Februar 2020 die Angemeldeten in großen Teilen von Roßbach und Schnelldorf informiert werden, dass in Ihrem Wohngebiet die Resonanz hoch genug für einen Glasfaserausbau war und ihre Anschlüsse hergestellt werden können. 

In den anderen Teilen von Suben war die Zahl an Anmeldungen leider nicht hoch genug, damit Infotech einen Ausbau wirtschaftlich umsetzen kann.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Suben...

Nach oben

St. Martin und St. Ulrich

Bereits im Herbst 2019 hatten die Einwohner eines Teils von St. Martin (Diesseits) und von St. Ulrich (Gemeinde Senftenbach) die Möglichkeit sich für einen Glasfaser-Anschluss zu anzumelden.

Wir konnten im Februar 2020 bereits einzelnen Neukunden im Gebiet Diesseits zusagen, dass Sie Ihren Glasfaser-Anschluss bekommen.

Leider sind jedoch noch nicht genügend Anmeldungen vorhanden, damit ein großflächigerer Glasfaser-Ausbau umgesetzt werden kann. Daher wurde die Aktionsphase bis 30.06.2020 verlängert, das Aktionsgebiet auf die gesamte Gemeinde St. Martin ausgeweitet und wir werden alle Haushalte noch intensiver über das Thema Glasfaser informieren.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in St. Martin und St. Ulrich...

Nach oben

Höhnhart

Ende November 2019 wurden alle Angemeldeten aus Höhnhart informiert, ob sie von Infotech ihren Glasfaseranschluss bekommen. Anmeldungen sind weiterhin möglich.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Höhnhart...

Nach oben

Taufkirchen an der Pram

Nach einer Aktionsphase im Frühjahr und Sommer 2019 wurden alle Angemeldeten aus Taufkirchen Ende Oktober informiert, ob ihr Anschluss realisiert werden kann. Derzeit ist der Ausbau in den Ortschaften Gmeinau, Laufenbach und Bachschwölln geplant.
Sollten noch genügend zusätzliche Anmeldungen eintreffen oder weitere Förderungen gewährt werden, wird der Ausbau eventuell auf weitere Gebiete ausgeweitet.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Taufkirchen...

Nach oben

Mettmach

Wir konnten Ende September 2019 zahlreichen Neukunden im Gebiet von Hub bis Mitterdorf zusagen, dass Sie Ihren Glasfaser-Anschluss bekommen. Nach einer Verlängerung der Aktionsphase wurde das Ausbaugebiet im Jänner 2020 ausgeweitet, sodass nun auch große Teile von Oberdorf, Kleinweiffendorf und Großweiffendorf mit Glasfaser-Internet versorgt werden können. Die Tiefbauarbeiten sind im März 2020 gestartet.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Mettmach...

Nach oben

St. Marienkirchen a.H.

Ende Juli 2019 wurden alle Angemeldeten aus St. Marienkirchen informiert, ob ihr Anschluss realisiert werden kann.
Sobald weitere Förderzusagen eintreffen, werden noch zusätzliche Gebiete geplant und die betroffenen Kunden entsprechend informiert.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in St. Marienkirchen...

Nach oben

Gurten

Auch die Gurtnerinnen und Gurtner wurden Ende Juli 2019 informiert, in welchen Teilen des Ortes ein Glasfaser-Ausbau durch Infotech erfolgen kann. Anmeldungen sind weiterhin möglich.

Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Gurten...

Nach oben

Pattigham, Pramet und Schildorn

Die Tiefbauarbeiten für das Glasfaser-Netz in Pattigham, Pramet und Schildorn sind im Oktober 2020 gestartet und gehen zügig voran. Zahlreiche Kunden konnten ihren Anschluss bereits in Betrieb nehmen und profitieren schon von den Vorteilen der Glasfaser-Technologie.
Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in Pattigham, Pramet und Schildorn...

Nach oben

Schärding, Brunnenthal und St. Florian

Mit einem offiziellen Spatenstich feierten die Vertreter von Gemeinden, Baufirmen und dem Netzbetreiber Infotech den Baustart für das Glasfasernetz in Schärding und den Nachbargemeinden. Ein Großteil der Ausbauvorhaben wird am Kreuzberg, in vielen Teilen von Brunnenthal sowie nahezu flächendeckend in der Gemeinde St. Florian stattfinden.
Alle Infos zum Glasfaser-Ausbau in St. Florian, Schärding und Brunnenthal...

Nach oben

Weitere Orte

Auch in Ried im Innkreis, Aurolzmünster, Neuhofen, Hohenzell, Eberschwang, Mehrnbach und Mettmach, Ort im Innkreis, Senftenbach, Reichersberg und Utzenaich gibt es bereits eine umfassende Glasfaser-Infrastruktur.

 

In vielen anderen Orten können Sie die INEXT-Dienste über Kupferleitungen nutzen. Einen Überblick gibt Ihnen unsere Verfügbarkeitskarte.

 

Wir beraten Sie gerne, wo derzeit welche Anschluss-Möglichkeiten verfügbar sind.

Zum Kontakt-Formular...

Zu den Anmeldeunterlagen...

Nach oben