Glasfaser Taufkirchen an der Pram

Stand: März 2021

 

Zum Anmeldeformular...


Nach einer intensiven Vertriebsphase im Jahr 2019 konnte ein Ausbau für einen Großteil der Haushalte in den Ortschaften Gmeinau, Laufenbach und Bachschwölln fixiert werden.
Die Tiefbauarbeiten sind im Herbst 2020 gestartet und werden voraussichtlich Ende April 2021 abgeschlossen sein.
Die ersten Kunden in Laufenbach können bereits ihre Anschlüsse nutzen, die Herstellungen in Gmeinau und Bachschwölln werden voraussichtlich Anfang/Mitte April erfolgen.

 

Sollten Sie Ihr Leerröhren bereits bis ins Haus verlegt, aber uns noch nicht darüber informiert haben, senden Sie uns bitte eine Info an officeinextinextinextat.

 

Alle Interessierten können sich auch weiterhin für einen Glasfaser-Anschluss anmelden. Derzeit beträgt die Anschlussgebühr € 200 (statt € 500).
Sollten noch genügend zusätzliche Anmeldungen eintreffen oder weitere Förderungen gewährt werden, wird der Ausbau eventuell auf weitere Gebiete ausgeweitet.

Zu den Anmeldeunterlagen...

Nach oben

Vertreter von Gemeinde, Baufirma und Infotech beim Spatenstich im Oktober 2020

Nach oben

100 gute Gründe für einen INEXT Glasfaser-Anschluss

  • Immer die volle bestellte Bandbreite über Glasfaser, anders als bei LTE oder Kupferkabel
  • Auf mehreren Geräten gleichzeitig Daten hoch- und herunterladen
  • Beste Internetgeschwindigkeit = ideale Voraussetzung für Home Office, E-Learning, Smart Home, Digitalisierung in der Landwirtschaft, Anwendungen für die mobile Pflege u.v.m.
  • Niedrigster Ping – so macht Online-Gaming Spaß
  • Wertsteigerung der Immobilie
  • Zeitversetztes Fernsehen: Verpasste Sendungen 7 Tage lang nachholen mit INEXT-TV
  • Ein verlässlicher Ansprechpartner in der Region

Wir haben für Sie 100 gute Gründe für einen Glasfaser-Anschluss gesammelt.

 

 

Nach oben

Wie kommen Sie zu Ihrem Glasfaser-Anschluss?

  1. Bitte melden Sie sich an.
    Ihre Anmeldung können Sie nicht nur direkt bei Infotech, sondern auch bei Ihrem Gemeindeamt abgeben. Auch die Übermittlung per Mail (officeinextinextinextat) oder Fax 07752 81744 ist möglich.
  2. Sie erhalten von Infotech eine Information, ob der Glasfaser-Ausbau in Ihrem Wohngebiet zustande kommt.
    Falls das nicht der Fall ist, verliert Ihr Vertrag seine Gültigkeit. Die Gemeinde wird sich aber bemühen, auch in durch Infotech nicht umsetzbaren Gebieten einen Ausbau zu erreichen. Dafür wird mit der landeseigenen Fiber Service OÖ GmbH Kontakt aufgenommen.
  3. Sobald ein Starttermin für die Bauarbeiten feststeht, werden Sie von Infotech verständigt.
    Die von Infotech beauftragten Tiefbaufirmen nehmen mit Ihnen Kontakt auf, um die weiteren Schritte zu besprechen.
  4. Infotech verlegt das 7 mm-Leerröhrchen, in welches später die Glasfaser eingeblasen wird, bis an Ihre Grundstücksgrenze. Für die Verlängerung von dort bis ins Haus sowie die Inhouse-Verkabelung sind Sie selbst verantwortlich.
    Das benötigte 7mm-Leerröhrchen können Sie sich jederzeit bei uns in Ried abholen bzw. bekommen Sie dieses auch vor Ort von den beteiligten Tiefbaufirmen (bis zu 30 m kostenlos). Wenn Sie Hilfe benötigen, empfiehlt Ihnen Infotech gerne Partnerfirmen bzw. erstellt auf Wunsch ein individuelles Angebot für die Zuleitung von der Grundstücksgrenze bis ins Haus.
    Details über die Verlegung des Leerröhrchens, Tipps für die Verkabelung im Haus etc. entnehmen Sie bitte unseren Verlegerichtlinien.
  5. Das Einblasen der Glasfaser und die Montage des Glasfasermoduls im Haus erfolgt durch eine von Infotech beauftragte Firma.
  6. Ihr Modem und eventuell bestellte TV-Boxen werden Ihnen gemeinsam mit einer Anleitung zur Selbstinstallation zugeschickt.
    Selbstverständlich können Sie auf Wunsch auch die Installation durch einen INEXT-Techniker buchen.
  7. Ihre bestehende Festnetz-Telefonnummer können Sie zu uns mitnehmen.
    Infos zum Thema "Rufnummern-Portierung"...
  8. Da WLAN vielen Störeinflüssen unterworfen ist, empfehlen wir Ihnen, die wichtigsten Geräte über Netzwerkkabel mit dem Modem zu verbinden. Zum Merkblatt "WLAN"...

Nach oben

Was kostet ein Glasfaser-Anschluss?

 

Anschlussgebühr:

  • Bei Anmeldung bis 31.08.2019: Keine Anschlussgebühr
  • Bei Anmeldung ab 01.09.2019 bis Projekt-Baubeginn: 200 €
  • Bei Anmeldung nach dem Gebietsausbau gilt die jeweils gültige Anschlussgebühr laut Preisliste (Stand Jänner 2021: € 500 - Änderungen vorbehalten)

Aktivierungsentgelt:

  • Aktivierungsentgelt (€ 30,-) entfällt bei Anmeldung bis Projekt-Baubeginn


Angebote für Privatkunden im Aktionsgebiet Taufkirchen an der Pram

ALLES INKLUSIVE

GLASFASER 50er-Kombi
INTERNET
50 MBit/s down
25 MBit/s up
+ FERNSEHEN INEXT-TV 3.0
+ TELEFON

pro Monat € 45,-  BESTSELLER

 

STELLEN SIE SICH IHR PAKET SELBST ZUSAMMEN


Internet solo...

 

 

INTERNET Glasfaser 300er
300 MBit/s down
150 MBit/s up
pro Monat € 80,--
3 Monate gratis*
INTERNET Glasfaser 200er
200 MBit/s down
100 MBit/s up
pro Monat € 60,--
2 Monate gratis*
INTERNET Glasfaser 100er
100 MBit/s down
50 MBit/s up

pro Monat € 40,--

 

... oder kombiniert mit TV und/oder Telefon

 

FERNSEHEN INEXT-TV 3.0
inkl. 1 TV-Box, ca. 150 Sender, 7 Tage Replay bei einer Sender-Auswahl, 20 Stunden persönlicher Videorekorder, Pause/Play-Funktion, EPG, TvActor App (streamen, Aufnahmen planen und das Mobilgerät als Fernbedienung nutzen)

Alle Infos zu INEXT-TV 3.0 finden Sie hier...
pro Monat € 15,--
TELEFON
Modernste IP-Festnetztelefonie mit gratis Rufnummernanzeige
pro Monat € 5,--
(exkl. Gesprächsgebühren)

Alle Preise pro Monat inkl. MwSt
Gültig für Privatkunden in Taufkirchen an der Pram im Aktionsgebiet und bei Vertragsabschluss bis Projekt-Baubeginn.
Mindestvertragsdauer 24 Monate
Jährliche Servicepauschale € 25,-

 

*Bei Buchung der Pakete „INEXT Glasfaser 300er“ und „INEXT Glasfaser 200er“ erhalten Sie die ersten 3 bzw. 2 Monate Ihren Internetdienst und eventuell gebuchte Dienste „INEXT-TV 3.0“ und/oder „INEXT-Telefon“ kostenlos. Die Telefon-Gesprächsgebühren sowie Kosten für weitere Optionen (weitere TV-Boxen, 2. Rufnummer etc.) werden ab dem ersten Monat normal verrechnet.

Nach oben

Nach oben

Ich möchte nähere Informationen zum Glasfaser-Ausbau in Taufkirchen:

Formular

Anfrageformular

Die angegebenen Daten (Name, Firma, Straße, PLZ / Ort, Telefon, Mailadresse und Nachricht) werden von der Firma INFOTECH EDV-Systeme GmbH, Schärdinger Straße 35, A-4910 Ried im Innkreis und den Dienstleistern (Marketingagentur), die von der Firma INFOTECH EDV-Systeme GmbH beauftragt wurden, zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage gespeichert und verarbeitet.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Haben Sie Fragen zum Thema Glasfaser-Ausbau in Taufkirchen an der Pram?

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein E-Mail:


Infotech EDV-Systeme GmbH
INEXT - Privatkunden
Schärdinger Straße 35 | 4910 Ried im Innkreis
Tel. 07752 21021
officeinextinextinextat

Nach oben