Glasfaser für Tumeltsham

Aktion verlängert bis 23. Dezember 2020:
KEINE Anschlussgebühr

 

Zu den Anmeldeunterlagen...

 

Wer hätte Anfang des 20. Jahrhunderts gedacht, dass ein flächendeckendes Telefonnetz irgendwann zur Selbstverständlichkeit wird? Genauso wird es in wenigen Jahren mit der Glasfaser-Infrastruktur sein. Diese Technologie für eine Datenübertragung mit höchster Geschwindigkeit wird in wenigen Jahren unverzichtbar sein.

Durch die Infotech EDV-Systeme GmbH erhält Tumeltsham jetzt die einmalige Möglichkeit eines Glasfasernetzes.

 

Voraussetzung für einen Ausbau ist jedoch, dass sich innerhalb der Aktionsphase bis 23. Dezember 2020 genügend der Haushalte für einen Glasfaser-Anschluss anmelden. In Aigen und Eschlried gibt es Förderzusagen aus der sogenannten „Breitbandmilliarde“, daher rückt dort ein Ausbau schon bei einer Anmeldequote von ca. 60% in greifbare Nähe. Andere Teile von Tumeltsham sind leider nicht förderfähig, daher sind wir dort besonders auf die Resonanz aus der Bevölkerung angewiesen, um die erforderlichen Quoten von teilweise bis zu 90% zu erreichen.

 

Zu den ANMELDEUNTERLAGEN für Privatkunden...

 

Infos für Firmenkunden erhalten Sie bei unseren Kollegen der Abteilung BizCom Services...

Nach oben

INEXT Glasfaser-Mobil

 

Aufgrund der aktuellen Lage dürfen wir die Termine mit dem INEXT-Mobil derzeit nicht wahrnehmen.
Der für Donnerstag, 26. November geplante Termin kann daher leider nicht stattfinden.

 

Als systemrelevanter Betrieb stehen wir Ihnen jedoch gerne zur Verfügung:

Nach oben

FTTH – Fiber to the Home

 

„FTTH – Fiber to the Home“ bedeutet, dass Glasfaser bis direkt ins Haus verlegt wird. Ein Glasfaser-Anschluss ist der schnellste, heute verfügbare Internetanschluss und absolut zukunftssicher. Über die Glasfaser können zudem modernste Fernsehdienste und Telefongespräche übertragen werden.

 

Aktuell werden Privatkunden-Pakete mit bis zu 300 MBit/s Download-Geschwindigkeit angeboten, damit sind die technischen Möglichkeiten aber noch bei weitem nicht ausgeschöpft.
Das „Turbo-Internet“ erhöht die Lebensqualität, steigert den Wert der Immobilien und sichert schlussendlich auch die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit der Gemeinde.

 

Glasfaser: Vergleich mit anderen Technologien

 

Wie lange funktioniert die momentane Technik noch?
Folgende drei Technologien für Datenübertragung sind derzeit noch weit verbreitet: das Kupferkabel, die Funkübertragung (mobiles Internet/Web-Cubes/LTE), die Glasfaser.

Das Kupferkabel ist nur beschränkt tauglich und an seinen Leistungsgrenzen angelangt. Je weiter weg vom nächsten Wählamt sich der Anschluss befindet, desto weniger Bandbreite ist möglich.

Die Funkübertragung ist gut, aber die Qualität der Datenübertragung sinkt bei mehreren Nutzern im gleichen Sendebereich.

 

Daher: GLASFASER IST DIE ZUKUNFT!

  • Sicherer, schneller und unbegrenzter Internet-Datenfluss
  • Über Glasfaser können INEXT-Kunden modernstes Fernsehen (IPTV) in bester Qualität empfangen. Dieses bietet zahlreiche innovative Funktionen, wie z.B. verpasste Sendungen 7 Tage lang nachzuholen. Zu den Infos über INEXT-TV...
  • Auch das Telefonieren ist über die Glasfaser möglich.
  • Mit Glasfaser können wir alle derzeit bekannten Online-Dienste mit unglaublicher Geschwindigkeit nutzen – Glasfaser ist auch das Medium für Anwendungen der Zukunft.

Nach oben

100 gute Gründe für einen INEXT Glasfaser-Anschluss

  • Immer die volle bestellte Bandbreite über Glasfaser, anders als bei LTE oder Kupferkabel
  • Auf mehreren Geräten gleichzeitig Daten hoch- und herunterladen
  • Beste Internetgeschwindigkeit = ideale Voraussetzung für Home Office, E-Learning, Smart Home, Digitalisierung in der Landwirtschaft, Anwendungen für die mobile Pflege u.v.m.
  • Niedrigster Ping – so macht Online-Gaming Spaß
  • Wertsteigerung der Immobilie
  • Zeitversetztes Fernsehen: Verpasste Sendungen 7 Tage lang nachholen mit INEXT-TV
  • Ein verlässlicher Ansprechpartner in der Region

Wir haben für Sie 100 gute Gründe für einen Glasfaser-Anschluss gesammelt.

 

Nach oben

Was sind die Voraussetzungen für einen Glasfaser-Ausbau?

 

Voraussetzung für einen Ausbau ist, dass sich innerhalb der Aktionsphase bis 23. Dezember 2020 genügend der Haushalte für einen Glasfaser-Anschluss anmelden. Hier sind für Infotech die Baukosten in Relation zu den vorliegenden Anmeldungen für die einzelnen Ortschaften oder Straßenzüge entscheidend.

 

In Aigen und Eschlried gibt es Förderzusagen aus der sogenannten „Breitbandmilliarde“, daher rückt dort ein Ausbau schon bei einer Anmeldequote von ca. 60% in greifbare Nähe.

Andere Teile von Tumeltsham sind leider nicht förderfähig, daher sind wir dort besonders auf die Resonanz aus der Bevölkerung angewiesen, um die erforderlichen Quoten von teilweise bis zu 90% zu erreichen.

 

Gelingt ein Ausbau nicht im gesamten Ortsgebiet, wird Infotech versuchen, das Glasfasernetz in Ortschaften oder Siedlungen mit entsprechend hoher Resonanz umzusetzen.
Sollte der Glasfaser-Ausbau in gewissen Teilen des definierten Aktionsgebietes durch Infotech nicht möglich sein, bemüht sich die Gemeinde Tumeltsham gemeinsam mit Infotech, einen Ausbau über die landeseigene Fiber Service OÖ GmbH zu erreichen. Jedoch benötigt auch diese eine entsprechend hohe Interessentenanzahl.

 

Im schlimmsten Fall wird die Gemeinde erst in vielen Jahren wieder die Chance zur Nutzung der Glasfaser-Technologie erhalten.

Nach oben

Wie kommen Sie zu Ihrem Glasfaser-Anschluss?

  1. Bitte melden Sie sich innerhalb des Aktionszeitraums (bis spätestens 23. Dezember 2020) an.
    Ihre Anmeldung können Sie nicht nur direkt bei Infotech, sondern auch bei Ihrem Gemeindeamt abgeben. Auch die Übermittlung per Mail (officeinextinextinextat) oder Fax 07752 81744 ist möglich.
  2. Spätestens drei Monate nach dem Ende des Aktionszeitraums gibt Ihnen Infotech Bescheid, ob der Glasfaser-Ausbau in Ihrem Wohngebiet zustande kommt.
    Falls das nicht der Fall ist, verliert Ihr Vertrag seine Gültigkeit. Die Gemeinde wird sich aber bemühen, auch in durch Infotech nicht umsetzbaren Gebieten einen Ausbau zu erreichen. Dafür wird mit der landeseigenen Fiber Service OÖ GmbH Kontakt aufgenommen.
  3. Sobald ein Starttermin für die Bauarbeiten feststeht, werden Sie von Infotech verständigt.
    Die von Infotech beauftragten Tiefbaufirmen nehmen mit Ihnen Kontakt auf, um die weiteren Schritte zu besprechen.
  4. Infotech verlegt das 7 mm-Leerröhrchen, in welches später die Glasfaser eingeblasen wird, bis an Ihre Grundstücksgrenze. Für die Verlängerung von dort bis ins Haus sowie die Inhouse-Verkabelung sind Sie selbst verantwortlich.
    Das benötigte 7mm-Leerröhrchen können Sie sich jederzeit bei uns in Ried abholen bzw. bekommen Sie dieses auch vor Ort von den beteiligten Tiefbaufirmen (bis zu 30 m kostenlos). Wenn Sie Hilfe benötigen, empfiehlt Ihnen Infotech gerne Partnerfirmen bzw. erstellt auf Wunsch ein individuelles Angebot für die Zuleitung von der Grundstücksgrenze bis ins Haus.
    Details über die Verlegung des Leerröhrchens, Tipps für die Verkabelung im Haus etc. entnehmen Sie bitte unseren Verlegerichtlinien.
  5. Das Einblasen der Glasfaser und die Montage des Glasfasermoduls im Haus erfolgt durch eine von Infotech beauftragte Firma.
  6. Ihr Modem und eventuell bestellte TV-Boxen werden Ihnen gemeinsam mit einer Anleitung zur Selbstinstallation zugeschickt.
    Selbstverständlich können Sie auf Wunsch auch die Installation durch einen INEXT-Techniker buchen.
  7. Ihre bestehende Festnetz-Telefonnummer können Sie zu uns mitnehmen.
    Infos zum Thema "Rufnummern-Portierung"...
  8. Da WLAN vielen Störeinflüssen unterworfen ist, empfehlen wir Ihnen, die wichtigsten Geräte über Netzwerkkabel mit dem Modem zu verbinden. Zum Merkblatt "WLAN"...

Nach oben

Was kostet ein Glasfaser-Anschluss?

 

Anschlussgebühr:

  • FRÜHBUCHER bei Anmeldung bis 23. Dezember 2020: Keine Anschlussgebühr
  • Bei Anmeldung ab 24. Dezember 2020 bis Projekt-Baubeginn: 350 €
  • Bei Anmeldung nach dem Gebietsausbau gilt die jeweils gültige Anschlussgebühr laut Preisliste (Stand August 2020: € 500 - Änderungen vorbehalten)

Aktivierungsentgelt:

  • Aktivierungsentgelt (€ 30,-) entfällt bei Anmeldung bis 23. Dezember 2020

 

 

Angebote für Privatkunden im Aktionsgebiet Tumeltsham

 

ALLES INKLUSIVE

GLASFASER 50er-Kombi
INTERNET
50 MBit/s down
25 MBit/s up
+ FERNSEHEN INEXT-TV 3.0
+ TELEFON

pro Monat € 45,-  BESTSELLER

 

STELLEN SIE SICH IHR PAKET SELBST ZUSAMMEN


Internet solo...

 

INTERNET Glasfaser 300er
300 MBit/s down
150 MBit/s up
pro Monat € 80,--
3 Monate gratis*
INTERNET Glasfaser 200er
200 MBit/s down
100 MBit/s up
pro Monat € 60,--
2 Monate gratis*
INTERNET Glasfaser 100er
100 MBit/s down
50 MBit/s up

pro Monat € 40,--

 

... oder kombiniert mit TV und/oder Telefon

 

FERNSEHEN INEXT-TV 3.0
inkl. 1 TV-Box, ca. 150 Sender, 7 Tage Replay bei über 80 Sendern, 20 Stunden persönlicher Videorekorder, Pause/Play-Funktion, EPG, Mobil-App (streamen, Aufnahmen planen und das Mobilgerät als Fernbedienung nutzen)

Alle Infos zu INEXT-TV 3.0 finden Sie hier...
pro Monat € 15,--
TELEFON
Modernste IP-Festnetztelefonie mit gratis Rufnummernanzeige
pro Monat € 5,--
(kostenlos bei Buchung des Internet-Pakets 300er, 200er oder 100er in Kombination mit INEXT-TV)
(exkl. Gesprächsgebühren)

Alle Preise pro Monat inkl. MwSt
Gültig für Privatkunden
im Aktionsgebiet Tumeltsham und bei Vertragsabschluss im Aktionszeitraum von bis 23.12.2020
Mindestvertragsdauer 24 Monate
Jährliche Servicepauschale € 25,-

 

*Bei Buchung der Pakete „INEXT Glasfaser 300er“ und „INEXT Glasfaser 200er“ erhalten Sie die ersten 3 bzw. 2 Monate Ihren Internetdienst und eventuell gebuchte Dienste „INEXT-TV 3.0“ und/oder „INEXT-Telefon“ kostenlos. Die Telefon-Gesprächsgebühren sowie Kosten für weitere Optionen (weitere TV-Boxen, 2. Rufnummer etc.) werden ab dem ersten Monat normal verrechnet.

Nach oben

Nach oben

Netzwerk und WLAN


Sie brauchen Unterstützung beim Aufbau Ihres Heimnetzwerks inklusive WLAN?

Wir empfehlen die Firma NETBITS für Beratung, Hilfe und Ausbau von Netzwerk/WLAN in Ihrem Eigenheim, damit Sie Ihren neuen Glasfaseranschluss überall optimal nutzen können.
Egal ob im Garten, Kinderzimmer oder für Ihren Home-Office-Arbeitsplatz:  Mario Jungwirth plant und vermisst mit Ihr Haus und zeigt Ihnen Ihre Schwachpunkte und Möglichkeiten, sodass Sie stets eine gute Verbindung haben.

Netbits (Mario Jungwirth), St. Marienkirchen am Hausruck
0660 4582331
officeinextnetbitsinextat
www.netbits.at

Nach oben

Ich möchte nähere Informationen zum Glasfaser-Ausbau in Tumeltsham:

Formular

Anfrageformular

Die angegebenen Daten (Name, Firma, Straße, PLZ / Ort, Telefon, Mailadresse und Nachricht) werden von der Firma INFOTECH EDV-Systeme GmbH, Schärdinger Straße 35, A-4910 Ried im Innkreis und den Dienstleistern (Marketingagentur), die von der Firma INFOTECH EDV-Systeme GmbH beauftragt wurden, zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage gespeichert und verarbeitet.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Haben Sie Fragen zum Thema Glasfaser-Ausbau in Tumeltsham?

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein E-Mail:


Infotech EDV-Systeme GmbH
INEXT - Privatkunden
Schärdinger Straße 35 | 4910 Ried im Innkreis
Tel. 07752 21021
officeinextinextinextat

 

Zur Ihren persönlichen INEXT-Ansprechpartnern...

 

Infos für Firmenkunden erhalten Sie bei unseren Kollegen der Abteilung BizCom Services...

Nach oben